Weihnachtsbeleuchtung mit starker Symbolkraft

Weihnachtsbeleuchtung Wilhelmsstrasse

29. Okt 2020 | Ein schönes Zeichen, das Symbolkraft ausstrahlt: Im Quartier Wilhelmsstraße wurde bereits jetzt, Ende Oktober, die Weihnachtsbeleuchtung aufgehängt. Die weißen luftigen Kugeln, die letztes Jahr die alte Festbeleuchtung ablösten, wirken absolut stimmungsaufhellend. Die Botschaft: Das Weihnachtsfest kommt bestimmt, trotz Corona.

Huch, gerade war doch noch Sommer und jetzt hängt schon die Weihnachtsbeleuchtung? Ja, und diese prachtvollen Lichtobjekte, die neben der Wilhelmsstraße auch in der Neuen Fahrt, Garde-du-Corps-Straße und in der Wolfsschlucht aufgespannt sind, kommen dieses Jahr genau zur richtigen Zeit. In schwieriger Nachrichtenlage strahlen die schneeweißen Kugeln, die aussehen wie riesige Raffaelo-Kokosbälle, Zuversicht und Hoffnung aus – für die Kunden und Geschäftsleute gleichermaßen. Ulrike Dörnhöfer, Vorsitzende des Vereins Quartier Wilhelmsstraße, nennt die Beleuchtung eine „Erhellung der dunklen Jahreszeit“, selbst wenn die Objekte jetzt noch nicht leuchten werden.

Erhellendes hatte auch die HNA zu berichten, als sie Zeuge der Installation am 27.10. wurde. In einer Art Tagebuch, in dem die kleinen Dinge des Alltags – Schönes, Skurriles, Ungewöhnliches – Beachtung finden, geriet die Tageszeitung hinsichtlich der Quartier-Weihnachtsbeleuchtung ins Schwärmen: „Die sieht einfach richtig gut aus und macht die Wilhelmsstraße selbst so früh im Jahr und ohne Beleuchtung noch ansehnlicher. Während man in anderen Jahren schon mal den Kopf schüttelte, dass es bereits im September Schokoladenweihnachtsmänner und Lebkuchen im Supermarkt gibt, ist all dies nun doch ein gutes Zeichen.“ Nach all den Absagen von Veranstaltungen ein positives Signal, dass Weihnachten trotz Corona nicht ausfallen werde.

„Best Christmas City“ – starke Auszeichnung für Kassels Weihnachtsbeleuchtung

Übrigens: Kassels neue Innenstadt-Weihnachtsbeleuchtung erregte soviel positives Aufssehen, dass sie jetzt eine Auszeichnung erhielt. Das auf professionelle Weihnachtsbeleuchtung spezialisierte Unternehmen MK Illumination pries Kassel als „Best Christmas City“.

Weihnachtsbeleuchtung Wilhelmsstrasse

Vor dem Kasseler Rathaus nahmen (v.l.n.r.) Andrea Behrens, Lars Reichert (beide Kassel Marketing GmbH), Alexander Wild (Vorsitzender CityKaufleute Kassel e.V), Sabine Heinemann (Citymanagerin) und Ulrike Dörnhöfer (Vorsitzende Quartier Wilhelmsstraße e.V.) von Heike Isufi (MK Illumination) den Preis in Form eines Leuchtsterns symbolisch entgegen.

Foto ganz oben: Kettler Kommunikation
Foto oben: Kassel Marketing GmbH

←  Zur News-Übersicht

Archive

Das Quartier Wilhelmsstraße freut sich auf Ihren Besuch!