Aus unserer Rubrik: Wußten Sie schon…?

Historie Wilhelmsstraße

10. Jan 2017 | Wussten Sie schon…, dass die Wilhelmsstraße sich bereits zum Ausgang des 19. Jahrhundert als Mittelpunkt des städtischen Lebens in Kassel entwickelt hatte: Ein abendliches Konzert, Essen und Trinken, oder einfach nur flanieren. Insbesondere der Stadtpark-Garten, einst auf dem Areal des heutigen Parkhauses der Wilhelmsstraße, lockte mit Grünflächen und der Berghöferschen Kapelle, die allabendlich zum Tanz aufspielte.

Neben kulturellen Höhepunkten prägten zu dieser Zeit auch Soldaten hoch zu Ross das Bild der Wilhelmsstraße: Die Kaserne der „Garde du Corps“, der berittenen Leibgarde zur Bewachung fürstlicher Gemächer, befand sich direkt gegenüber des Stadtpark-Gartens, auf Höhe des heutigen Cineplex-Capitol-Kinos. (Foto: HNA-Archiv)

←  Zur News-Übersicht

 

Archive

Das Quartier Wilhelmsstraße freut sich auf Ihren Besuch!